BOJANA ANTOVICklavierBojana Antovic wurde 1988 in Kotor, Montenegro geboren. Schon im Alter von 3 Jahren lässt sie sich vom Klavier in seinen Bann ziehen. Ihr musikalischer Weg führt sie von Kotor über Belgrad nach Bern, wo sie 2009 das Bachelorstudium abschliesst. An der ZHdK (Zürich) in der Klasse von Prof. Homero Francesch erhält sie anschliessend 2012 einen ersten Master in Pädagogik und 2013 einen zweiten Master in Performance. Bojana Antovic ist Preisträgerin zahlreicher nationaler und internationaler Wettbewerbe. Sie tritt als Solistin und mit verschiedenen Kammermusikensembles auf: in der Schweiz, auf dem Balkan, in Deutschland, Südkorea, Griechenland, Tschechien und Italien. Seit 2011 unterrichtet sie an der Musikschule Region Thun.www.accordiano.com

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 KATRIN HUGGLER-LOCHERflöte

 

Katrin Huggler-Locher ist eine vielseitige Flötistin. Sie interessierte sich schon immer für alle Arten von Musik - Klassik, Jazz, Pop/Rock oder Volksmusik, was sich in ihrem Spiel nicht überhören lässt. Ihr einzigartiger Flötenklang und ihre frische Art mit dem Publikum in Kontakt zu treten sind viel gelobt! Seit ihren Studien in Bern, Zürich und München (u.a. bei Christian Studler, Philippe Racine und Philippe Boucly) hat sie sich stets weiterentwickelt. So entstehen immer wieder spannende, teils stilübergreifende Projekte u.a. mit der Pianistin Bojana Antovic (Duo Assai), der Marimbaspielerin Kana Omori (Duo KAtriNA), dem Bläserquintett QUAIR oder dem Gitarristen Dave McVeigh. Zudem unterrichtet sie an der Musikschule Region Thun und ist Kirchenmusikerin in der Reformierten Kirchgemeinde Steffisburg.www.floetistin.ch 

 

Duo ASSAI wurde aus purer Lust, zusammen zu musizieren, Anfang 2015 in Thun gegründet. Auf erfrischende Art mischen sie Klassiker mit neu entdeckten Werken und kreieren ihre ganz eigenen „Soirées musicales". Mit verschiedenen musikalischen Programmen und ihren Geschichten beleben sie auf kreative Weise  die altbewährte Besetzung „Flöte und Klavier“! Mit Freude treten sie mit dem Publikum in Kontakt und bringen klassische Musik in gebündelter Form unterhaltsam auf die Bühne.